Dienstag, 14. Juli 2009

Wunderwaffe Langbogen

Bei der Beschäftigung mit den Plattenpanzern der "Weißen Kompanie" bin ich bei Youtube auf eine hervorragende fünfteilige Doku zum Einsatz der Bogenschützen in der Schlacht bei Agincourt (1415) gestoßen.

Es erfüllte mich tatsächlich mit einer nicht ganz geringen Befriedigung dort zu hören, was ich eigentlich schon vor Jahren in meinem Artikel "Die englischen Bogenschützen - Legenden um eine Wunderwaffe" geschrieben habe. Vor allem deshalb, da ich damals eine Menge böser mails empörter Bogenschützen oder deren Fans erhalten habe.

Die Doku setzt sich nun ausdrücklich gegen solche Legenden wie "Wunderwaffe Langbogen" oder "Maschinengewehre des Mittelalters" zur Wehr. Ausdrücklich wird der Kostenfaktor der Bogenschützen hervorgehoben: "They were there, because they were cheap, not because of their skill".

Und im 3. Teil werden dann die berühten Bodkinspitzen an den damals neuartigen Stahlplatten getestet. Mit dem Resultat: "There is no way it would have gone through french armour."

Der wesentliche Grund des englischen Sieges liegt nach der Dokumentation darin, dass bei Angincourt eine bezahlte Berufsarmee (Söldner eben) von einer undisziplinierten Masse ruhmsüchtiger, rivalisierender Adliger angegriffen wurde.

Und hier muss man meiner Ansicht nach eben auch die englischen Bogenschützen sehen. Als tapfere Profis, die sich einem numerisch aber auch in der Bewaffnung überlegenen Gegner stellten, und die Ruhe bewahrten. Mit Dolchen und Hämmern sollen sie schließlich die meisten französischen Ritter getötet haben.

Kommentare:

  1. Für Interessierte: das ist eine Folge von Battlefield Detectives

    http://en.wikipedia.org/wiki/Battlefield_Detectives

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Hinweis. Bei Youtube war leider nichts zu finden.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hab etwas herumgesucht und gesehen, dass es einige Folgen auf btjunkie.org und www.thebox.bz als torrent gibt. Aber leider wäre es Piraterie, diese auf diese Art zu besorgen ;)

    Und auf youtube habe ich auch noch was gefunden:

    Trafalgar's Fatal Flaw: http://www.youtube.com/watch?v=oxQZsGm1Pec

    What Sank the Armada?: http://www.youtube.com/watch?v=gzVkAtS3lmg

    Who Got Lucky at Hastings?: http://www.youtube.com/watch?v=VBaqezQiySE

    Massacre at Waterloo: http://www.youtube.com/watch?v=cHgpq3YMY04

    Vietnam's Bloody Secret: http://www.youtube.com/watch?v=ElNcVbQx2js

    Operation Market Garden: http://www.youtube.com/watch?v=2CexO9TgWTI

    Battle of the Bulge: http://www.youtube.com/watch?v=8Uf_JjAlsGY

    Siege of Masada: http://www.youtube.com/watch?v=Uc6Jaxc8abA

    möglicherweise 6-Day War: http://www.youtube.com/watch?v=XryC0SPD

    Stalingrad: http://www.youtube.com/watch?v=FoaXa84Txdc

    Was noch fehlt:
    American Revolution: Battle of Monmouth
    Custer at Little Big Horn
    Charge of the Light Brigade
    The Gallipoli Disaster
    Native American Wars: The Apache
    World War I: The Somme
    American Revolution: Battle of Cowpens
    Mexican-American War: Battle of Palo Alto
    Civil War: Battle of Gettysburg
    Civil War: Battle of Antietam
    Battle of Britain
    Revolutionary War: Battle of Oriskany
    World War I: Jutland
    The War of 1812: The Chesapeake and the Shannon
    Pointe du Hoc
    Civil War: Shiloh
    Alesia
    Battle of Big Hole

    Mich nervt bei den Battlefield Detectives, dass die Schlachten sehr einseitig dargestellt werden und die einzelnen Folgen sind auch von der Qualität recht verschieden, aber die Folgen gehören sicherlich zu den besseren Dokus.

    AntwortenLöschen