Samstag, 6. Juni 2009

Blackwater ist tot...

...es lebe Xe.Vor kurzem war noch überall zu lesen, dass Blackwater nun endgültig aus dem Irak abgezogen würde. Zu viele Skandale, und dann noch eine neue Regierung mit neuer Politik.
Na ja, manche Sachen ändern sich eben nie.

Vorsichtshalber hatte Blackwater Anfang des Jahres schon mal seinen Namen in "Xe" geändert. Diese Firma kann nun anscheinend im Irak ungestört weiter arbeiten.
Wer mehr dazu wissen möchte, kann einfach mal unter Blackwater und Xe bei Google nachsehen. Die besten Artikel sind in Englisch, gibt aber auch eine Menge in Deutsch.

Ganz modern ist Blackwater nun also auch schon Geschichte!

Kommentare:

  1. Immer wieder interessant, wie offen solche Spielchen durchgezogen werden können.

    AntwortenLöschen
  2. und plötzlich stört es die amerikanische regierung nicht mehr...
    heuchlertum hurra!

    AntwortenLöschen